Wir die Checkline Europe GmbH & Co. KG. möchten Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Ihr Einkaufserlebnis zu optimieren, benötigen hierzu aber Ihr Einverständnis. Durch das klicken des „Cookies akzeptieren“ Buttons erklären Sie mich unserer Verwendung von Cookies und ähnlicher Technologien einverstanden. Sollten Sie nicht einverstanden sein, können Sie die Verwendung ablehnen oder individuelle Einstellungen zu den jeweiligen Cookies vornehmen klicken Sie hierzu bitte auf den Button „Cookie Einstellungen“. Sie haben die Möglichkeit festzulegen, dass nur bestimmte Cookies, die wir auf unserer Website verwenden aktiviert werden. Dieser Banner wird Ihnen solange angezeigt, bis Sie Ihre Präferenzen gewählt haben. Sofern Sie sich gegen die Verwendung von Cookies entscheiden, werden wir keine Cookies oder ähnliche Technologien einsetzen, ausgenommen derer, die zwingend erforderlich sind für die einwandfreie Funktion der Website. Klicken Sie hier für unsere Datenschutzerklärung
Kontakt 
Kontakt
E-mail: info@checkline.de
Ihre Kontaktanfrage wurde gesendet!
Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!

Für Unterstützung rufen Sie bitte an
+49 (0)5924 - 9999690

Merlin Low-E Glasschichtdetektor


Der neue Merlin Lazer Low-E Glasschichtdetektor ist ideal zum:

  • Identifizieren von Wärmeschutzglas mit einem einzigen Knopfdruck
  • Kontrollieren der Einhaltung von Dokument L der Fensterbestimmungen


Glas mit Wärmeschutzbeschichtung ist essentieller Bestandteil energieeffizienter Fenster. Es ist nahezu unsichtbar beschichtet, aber der Merlin Low-E Glasschichtdetektor kann diese Beschichtung entdecken. Der Merlin Low-E Glasschichtdetektor spürt einerseits Pilkington K-Glas und alle anderen Wärmeschutz-Beschichtungen auf Einfach- und Doppelglaselementen auf und stellt andererseits auch die Fläche unterhalb der Schicht fest.

Halten Sie den Detektor einfach auf die zu messende Oberfläche. Falls eine Beschichtung auf dem Glas erkannt wird, wird diese sowohl mit einem hörbaren Ton, als auch mit einem grünen Licht angedeutet. Somit können Installateure und Inspekteure das Vorhandensein von Beschichtungen festellen und die korrekte Ausrichtung des Elements überprüfen.


EINFACH-VERGLASUNG Bei der Herstellung von Fenster ist es wichtig zu wissen auf welcher Oberfl ächenseite des Glases sich die Low-E -Beschichtung befindet.
Es reicht aus, die zwei metallischen Kontakte gegen das Glas zu stellen (Abb. unten)
Bemerkung: Es ist nicht nötig auf dem roten Knopf zu drücken, da der Detektor automatisch aktiviert wird.

Merlin Lazer Glasdiktemeter

EINFACH-VERGLASUNG - Position 1
Wenn die Kontakte nicht in Berührung mit der Low-E -Beschichtung sind, wird vom Detektor keinen Ton ausgehen. (Abb.1)

Wenn die Kontakte in Berührung mit der Low-E -Beschichtung sind, wird durch einen Ton angegeben dass es sich um eine Low-E –Beschichtung handelt. (Abb.2)

EINHEITEN MIT DOPPEL-VERGLASUNG
Um die Anwesenheit einer Low-E -Beschichtung an einer Einheit von Doppel-Verglasung zu prüfen, reicht es aus, den Detektor mit der Unterseite das auf das Glas zu stellen und auf dem roten Knopf zu drücken (Abb. unten).

Merlin Lazer Glasdiktemeter DOPPEL-VERGLASUNG - Position 2
Wenn der Detektor die Anwesenheit einer Low-E -Beschichtung auf der Glasscheibe nicht feststellt mit der er in Berührung ist, wird vom Detektor kein Ton ausgehen. Wenn kein Ton vom Detektor ausgeht, reicht es aus, dieses Verfahren auf der anderen Seite der Einheit zu wiederholen.(Abb. 3)

Wenn der Detektor die Anwesenheit einer Low-E -Beschichtung auf der Glasscheibe feststellt mit der er in Berührung ist, wird dies mit einem Ton angegeben.(Abb.4)

Wenn Sie prüfen wollen ob eine Einheit mit Doppel-Verglasung richtig hergestellt worden ist und dass die Beschichtung auf den Scheiben-Zwischenraum gerichtet ist, reicht es aus, das Prüfverfahren zu wiederholen, um festzustellen, auf welcher Seite der Glasscheibe die Low-E –Beschichtung ist (Abb.3 & 4 oben).

Wenn das einmal gemacht ist, reicht es aus, die zwei metallischen Kontakte durch Anstellen an das Glas in Berührung zu bringen (Abb.1 & 2 oben).Die Beschichtung wird immer auf den Scheiben-Zwischenraum gerichtet sein, und nicht nach aussen wo sie beschädigen werden kann. Folglich darf kein Ton während dieses Teiles des Tests vom Detektor ausgehen.

 

 


Lieferumfang

Der Merlin Low-E Glasschichtdetektor wird geliefert mit:
  • Merlin Low-E
  • Schutztasche
  • Bedienungsanleitung

Wir bieten auch ein professionelles Merlin Glas Analyse-Set an, bestehend aus:
  • Merlin Lazer
  • Merlin Low-E
  • Merlin TGi
  • Ladegerät für TGi
  • Bedienungsanleitungen


Ähnliche Produkte

Merlin Lazer Glasdickenmessgerät zur Analyse von Glas



Mehr Details

Merlin Lazer Glasdickenmessgerät zur Analyse von Glas

Merlin TGI Merlin Hartglas Detektor



Mehr Details

Merlin TGI Merlin Hartglas Detektor

Bestellen
Produkt

Produkt
Preis
Anzahl
Merlin Low-E Glasschichtdetektor
€ 85,00 
Alle genannten Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und ohne Versandkosten .
Produktstatus: Verfügbar , Vorbestellung 1-2 Wochen , Lieferzeit variiert, bitte kontaktieren Sie uns

Informationsanfrage / Angebot




Ihre Informationsanfrage/Angebot-Formular wurde gesendet!


Schließen



Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!